Spiel mit dem Wort!

wortspiele

Die junge Literatur hält Einzug in München – zum vierzehnten Mal und international! Autorinnen und Autoren aus der Schweiz, Österreich, Polen und Deutschland verleihen ihren neuesten Werken von 5. bis 7. März (Mi bis Fr) im Muffatwerk (Club Ampere) im Rahmen des Literaturfestivals »Wortspiele« für je 20 min (pro Abend sechs Stück) ihre Stimme. Die schreibstation ist am Freitag mit dabei! Dann, wenn Martin Becker in »Der Rest der Nacht« (Luchterland – Köln – 2014) mit der Vergangenheit abrechnet, wenn Roman Graf mit »Niedergang« (Knaus – München – 2013) hoch hinaufklettert, wenn Alexander Schimmelbusch in »Die Murau Identität« (Metrolit – Berlin – 2014) dem inszenierten Tod des Schriftstellers Thomas Bernhard auf die Spur geht, wenn Dorothee Elmiger in »Schlafgänger« (DuMont – Köln – 2014) u.a. mit Geistern ins Gespräch kommt und wenn Matthias Nawrat durch »Unternehmer« (Rowohlt – Reinbek – 2014) in sich verändernde Familiengefüge verstrickt wird. Am Freitag wird auch der Bayern 2-Wortspiele-Preis verliehen! Die Gewinnerin bzw. der Gewinner erhält nicht nur 2000 Euro, sondern auch ein einmonatiges Stipendium der Künstlerresidenz Villa Aurora in Los Angeles (spannende Sache!). Der Gewinnertext wird außerdem ins Englische übersetzt und bei einer Lesung dort vor Ort präsentiert. In München wird an allen drei Tagen des Festivals Musik und Kunst von Autor, Künstler und DJ Nikolai Vogel unter die Literatur gemischt!

Info: Hinter »Wortspiele« steckt der holländische Literaturagent Johan de Blank. Er organisiert das Festival seit 2001 in Zusammenarbeit mit dem Muffatwerk und dem Kulturreferat München. Unterstützt wird es von den Verlagen der Autoren, der Villa Aurora und zehnSeiten.de.  »Wortspiele« zum Nachhören (Ausschnitte vom Festival und den prämierten Text) gibt es am 9. März von 11:00 bis 11:30 bei Bayern 2 in der Sendung »radioTexte – Das offene Buch«. Das Festival findet übrigens nur zwei Wochen später – am 20. und 21. März – in Wien nochmals statt! Dort zum zehnten Mal und mit 16 Autorinnen und Autoren auf der Bühne des Jazz Clubs Porgy & Bess.

Bild: Wortspiele

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s