wolkenwinkel

himmelblume

Mein liebstes Fotomotiv für unterwegs: Wenn sich die Wolken schön formieren, suche ich einen Punkt, ein Stück von der Welt hier unten, mit dem ich sie verbinden kann – um sie ein wenig näher zu haben; um ab und an wie Amelié in ihrer fabelhaften Welt zu sein, mit »dem Kopf über den Wolken, aber dennoch mit beiden Beinen auf der Erde«. Das Foto ist diesen Sommer in Spanien, bei Alfajarín, entstanden; am ersten Abend von Barcelona aus in Richtung Norden. Mehr Wolkenwinkel in der Galerie. Und Zeilen dazu:

zwischen himmel und hier steckt bei 90° irgendwie und irgendwo immer etwas fest.

eine baumkrone klebt an der wolkendecke, zäh wie zucker zwischen einem wattebausch.

wir wollen es uns doch gemütlich machen und beobachten, wie das haus gegenüber

von der dachterrasse aus den himmel kitzelt. es ist nicht alles sonne mond und sterne.

ich zähle eins zwei drei vier keine schäfchen.

ich wünsche mir eins zwei drei vier etwas von dir.

90° heiße luft. zwischen uns und füreinander übrig.

bis zum hals stecken wir schon drin und das atmen hab ich vergessen.

die finger können wir uns also auch noch daran verbrennen.

ich pflück dir dann auch ein pflaster und purzle aus den wolken.

90° kein schongang. aber ein schöner ausblick.

das muss ich sagen.

Advertisements

One Comment on “wolkenwinkel”

  1. […] an wolkenwinkel – hier: der Himmel über […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s